Anita-Maria Pia UHL    

Psychotherapeutin


Was ist Hypnose-Psychotherapie ? 

Hypnosetherapie gehört zu den ältesten Therapiemethoden und gilt als eines der ältesten Heilverfahren der Welt.

Die Hypnosetherapie zeichnet sich besonders durch die ganzheitliche heilsame Wirkung aus. Der positive Effekt von Hypnosetherapie ist wissenschaftlich erwiesen und in zahlreichen Studien belegt.

Hypnose-Psychotherapie ist ein eigenes psychotherapeutisches Verfahren und verbindet das Denkmodell der Tiefenpsychologie mit hypnotischen Techniken. 

Der hypnotische Zustand in der Therapie ist eine tiefe Entspannung mit gleichzeitiger Konzentration auf das innere Erleben. Dieser Zustand wird auch als Trance bezeichnet.

In der Hypnose-Psychotherapie lernt man im Kontakt zu den eigenen inneren Anteilen den eigenen Selbstheilungskräften, den inneren Ressourcen und den eigenen mentalen Fähigkeiten mehr zu vertrauen.

Als übergeordnetes Prinzip gilt die Orientierung an den gesunden Anteilen des Menschen, sowie das Nutzen und Ausbauen von Ressourcen.

Im Therapieverlauf  werden die kreativen Teile des Unbewussten genutzt, um neue Wege und Möglichkeiten zur Problemlösung und der persönlichen Weiterentwicklung zu finden.

Dadurch können festgefahrene Verhaltensmuster und Fehlhaltungen aufgelöst werden.

Hypnose-Psychotherapie ist auch gut geeignet, um problemverursachende frühere und frühkindliche Erlebnisse aufzuarbeiten.

 

Praxis für

Hypnose - Psychotherapie

  

Glasergasse 21/ 26

1090 Wien


0660 168 10 10

ampuhl@chello.at 

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung!